top of page

Hochsensibilität bei Kindern

Vortrag und Austausch
 

1 AdobeStock_606135948.jpeg .jpeg

· Ist Ihr Kind schnell überfordert von Sinneseindrücken, Informationen und Reizen?

· Zeigt es häufig Reaktionen, die Sie nicht so recht einordnen oder nachvollziehen können?

· Ist es sehr feinfühlig und lebt manchmal scheinbar in seiner eigenen Welt?

Welche Unterstützung können Eltern ihren hochsensiblen Kindern geben, um gelassener durch den Alltag zu kommen.
 

Umfang:       1 Termin, montags

                      von 18.30 - 20.00 Uhr

Termin:         15.01.2024

Kursleitung:  Petra Daiber

Gebühr:        10,00 € Anmeldung erforderlich     

Bezuschusst durch das Landesprogramm Stärke

bottom of page